Foto von aufgeschlagenen Büchern

Predigten nach Themen

Passion

Arnd, Ottmar
Arntz, Prof. Dr. Klaus
Bronze
Predigt über Johannes 18-20
Karfreitagsliturgie der Pfarrgemeinde
Bergau-Braune, Wilfried
Blaffert, Wolfgang
Bürner, Bärbel Karoline
Drope, Thomas
Predigt über 1. Mose 3,1-24
Radiogottesdienst am 1. Sonntag der Passionszeit
Esterhaus, Dr. Lars
Predigt über Lukas 18, 1-8
Hochschulandacht in der Passionszeit
Fischer-Steinbach, Stefanie
Flüchter, Dr. theol. Sascha
Götting, Tobias
Jaeger, Frank Nico
Junghans, Dr. Reinhard
Kahl-Passoth, Susanne
Predigt über Johannes 18,28-40
Potsdamer Passions-Predigt-Reihe
Kolnsberg, Wolfgang
Krieger, Siegmund
Lenz, Mathias
Predigt über Jesaja 53,2-12
Rundfunkgottesdienst an Karfreitag
Meyknecht, Werner
Bronze
Passionspredigt
Andacht beim Bundesrat des Verbandes Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder VCP
Münz, Hendrik
Nadjé-Wirth, Christiane
Noak, Max
Predigt über Philipper 2, 6-11
Mittwochmorgengottesdienst in der Karwoche 2012
Paprotny, Dr. Thorsten
Rütten, Bastian
Scheiner, Thomas
Predigt zu Palmsonntag
Posaunenfeierstunde zum Thema "Vertraut den neuen Wegen" zu Beginn der Passionswoche
Schmid, Sebastian
Schmutzler, Nikola
Schneider-Flume, Prof. Dr. Gunda
Schröder, Christian
Predigt zum Thema „Schmuck - Drohung - Hilfe. Was ist mit dem Kreuz passiert?“
Politischer Gottesdienst der Predigtveranstaltung „Gottesdienst Plus“
Stöhr, Prof. Dr. (em) Martin
Tutt, Lars
Predigt über Psalm 22
Passionsandacht
Ullrich, Andreas
Predigt über Psalm 73
Besonderheiten: 1. Darbringung von Kindern (Kindersegnung) 2. integriert in eine Predigtreihe zur Passionszeit (Klagepsalmen)
Weber, Christel
Predigt über Genesis 32, 23-33
Passionsgottesdienst
Westhoff, Dr. Jörn
Predigt über Matthäus 26 u. 27
Passionsandacht Gründonnerstag

 

 

Anlässlich des 10jährigen Predigtpreis-Jubiläums ab 2009 neu eingeführt:

Die Goldene Taube kennzeichnet die Predigten der Preisträger.

Die Silberne Taube kennzeichnet die Predigten, die in die letzte Runde gekommen sind.

Die Bronzene Taube kennzeichnet die Predigten, die es in die Vorrunde geschafft haben.

Ehrenkranz Bronze
Ehrenkranz Silber

Der Ehrenkranz zeichnet die Predigenden aus, die entweder die „Goldene Taube“ als PreisträgerInnen verliehen bekamen oder mit der max. Höchstzahl von drei Tauben der Kategorien „Silber oder Bronze“ geehrt wurden.

Es können insgesamt von den beiden Kategorien „Silber und/oder Bronze“ max. drei Auszeichnungen verliehen werden. Wobei sich die Farbe der Taube im grünen Ehrenkranz nach der Mehrzahl der „Silbernen und/oder bronzenen Tauben“ richtet.

Unabhängig davon kann sich jeder, der die „Goldene Taube noch nicht verliehen bekommen hat, weiterhin um die Hauptauszeichnung des Predigtpreises bewerben, die ebenfalls nur einmalig verliehen werden kann.

Der Ehrenkranz markiert somit die Autoren, die in der Predigtdatenbank für herausragende Predigtkultur stehen.