Foto von aufgeschlagenen Büchern

Predigten nach Themen

Christi Himmelfahrt

Bauer, Christian
Predigt über Apostelgeschichte 1,4-11 / Lukas 24,50-53
Eine ‚emanzipierte’ Männerpredigt zu Christi Himmelfahrt
Becker, Dr. Dieter
Deuerlein, Jürgen
Predigt über Kolosser 3, 1-4
Gottesdienst an Christi Himmelfahrt
Ehinger, Karoline
Predigt über Epheser 1,20b-23
Gottesdienstvertretung Christi Himmelfahrt
Figel, Matthias
Geiger, Dr. Helmut
Hanisch, Helga
Hasselhoff, Susanne
Predigt über Galater 5,25-6,4
Himmelfahrtsgottesdienst mit Segnung eines Paares
Heimann Trosien, Angela
Predigt zu Christi Himmelfahrt
Zentraler Gottesdienst
Küsgen, Dirk
Predigt über Apostelgeschichte 1,11-14
Ökumenischer Gottesdienst zum Straßenfest mit verkaufsoffenem Sonntag
Quenstedt, Jan
Predigt über Epheser 1,20b-23
Musik und Besinnung am Vorabend von Christi Himmelfahrt
Schäfer, Gerhard
Predigt über Johannes 17,20-26
Rundfunkgottesdienst im Deutschlandfunk (DLF) an Christi Himmelfahrt
Schilling, Dr. Manuel
Schluß, Prof. Dr. Henning
Starp, Friedrich
Striss, Michael
Timmermann, Jakob
Predigt über Johannes 17,20-26
Himmelfahrtsgottesdienst
Uttenreuther, Christoph
Predigt über Epheser 1,17-23 und Matthäus 28,16-20
Gemeinsamer Feldgottesdienst im Seelsorgebereich Hallstadt/Oberhaid zum Himmelfahrtstag 2014
Weber, Dr. Albrecht
Predigt über Lukas 24, 50-53
Christi Himmelfaht 2015
Zirkler, Joachim
Predigt über Matthäus 5,8
Christi Himmelfahrt
Zizelmann, Matthias

 

 

Anlässlich des 10jährigen Predigtpreis-Jubiläums ab 2009 neu eingeführt:

Die Goldene Taube kennzeichnet die Predigten der Preisträger.

Die Silberne Taube kennzeichnet die Predigten, die in die letzte Runde gekommen sind.

Die Bronzene Taube kennzeichnet die Predigten, die es in die Vorrunde geschafft haben.

Ehrenkranz Bronze
Ehrenkranz Silber

Der Ehrenkranz zeichnet die Predigenden aus, die entweder die „Goldene Taube“ als PreisträgerInnen verliehen bekamen oder mit der max. Höchstzahl von drei Tauben der Kategorien „Silber oder Bronze“ geehrt wurden.

Es können insgesamt von den beiden Kategorien „Silber und/oder Bronze“ max. drei Auszeichnungen verliehen werden. Wobei sich die Farbe der Taube im grünen Ehrenkranz nach der Mehrzahl der „Silbernen und/oder bronzenen Tauben“ richtet.

Unabhängig davon kann sich jeder, der die „Goldene Taube noch nicht verliehen bekommen hat, weiterhin um die Hauptauszeichnung des Predigtpreises bewerben, die ebenfalls nur einmalig verliehen werden kann.

Der Ehrenkranz markiert somit die Autoren, die in der Predigtdatenbank für herausragende Predigtkultur stehen.