Foto von aufgeschlagenen Büchern

Predigten nach Themen

Gedenkgottesdienst

Braselmann, Wolfram
Predigt über 1. Thessalonicher 5,6
Zum 70. Jahrestag des 9. November 1938
Burgschweiger, Jens
Bronze
Predigt über 2. Korinther 5, 19.20
anlässlich einer Gedenkfeier
Hegeler, Hartmut
Predigt über 5. Mose 32,7
Gedenkgottesdienst für die Opfer der Hexenprozesse, 2. Ökumenischer Kirchentag in München
Jegensdorf, Achim
Predigt über Markus 3,1-6
Gedenktag der Befreiung des Lagers Auschwitz vor 65 Jahren
Lehmann-Etzelmüller, Monika
Gold
Erzählpredigt anlässlich der Kranzniederlegung am Ehrenmal in Hemsbach
Predigtpreis 2010 für die beste Predigt zu einem nichtkirchlichen Anlass
Reichert, Bernd
Schott, Dr. Christian-Erdmann
Predigt über Psalm 62,2
Zum 70. Jahrestag des Kriegsbeginns – 1. September 1939
Sundermann, Uwe
Predigt über Epheser 5, 15-16
Schützenfest, Gedächtnis der Verstorbenen

 

 

Anlässlich des 10jährigen Predigtpreis-Jubiläums ab 2009 neu eingeführt:

Die Goldene Taube kennzeichnet die Predigten der Preisträger.

Die Silberne Taube kennzeichnet die Predigten, die in die letzte Runde gekommen sind.

Die Bronzene Taube kennzeichnet die Predigten, die es in die Vorrunde geschafft haben.

Ehrenkranz Bronze
Ehrenkranz Silber

Der Ehrenkranz zeichnet die Predigenden aus, die entweder die „Goldene Taube“ als PreisträgerInnen verliehen bekamen oder mit der max. Höchstzahl von drei Tauben der Kategorien „Silber oder Bronze“ geehrt wurden.

Es können insgesamt von den beiden Kategorien „Silber und/oder Bronze“ max. drei Auszeichnungen verliehen werden. Wobei sich die Farbe der Taube im grünen Ehrenkranz nach der Mehrzahl der „Silbernen und/oder bronzenen Tauben“ richtet.

Unabhängig davon kann sich jeder, der die „Goldene Taube noch nicht verliehen bekommen hat, weiterhin um die Hauptauszeichnung des Predigtpreises bewerben, die ebenfalls nur einmalig verliehen werden kann.

Der Ehrenkranz markiert somit die Autoren, die in der Predigtdatenbank für herausragende Predigtkultur stehen.