Foto von aufgeschlagenen Büchern

Predigten nach Themen

Bildbetrachtungen

Anders, Gerlinde
Austel, Thomas M.
Baron, Hans
Predigt über Markus 16, 9 – 15
am Sonntag Quasimodogeniti
Bausch, Heike
Blaha, Matthias
Brok, Tom O.
Predigt zum Bild "Gruß"
Aus dem Gottesdienstzyklus "Ton - Wort - Farbe" von Uwe Appold
Butt, Dr. Christian
Drehsen, Prof. Dr. Volker
Ebel, Alexander
Predigt über 1. Timotheus 4, 4-5
Hausandacht mit Bildbetrachtung zur Erntedankzeit.
Grimm, Sarah Mirjam
Predigtdialog über Matthäus 5,1-11 und zum Gemälde von Otto Schurth
Jubiläumsgottesdienst zum 125 jährigen Bestehen des Heidelberg College
Haarhaus, Dr. Friedrich
Hofmann, Steffen
Predigt über "Das Abendmahl" von Leonardo da Vinci
Sonntagsgottesdienst nach dem Konfirmandenwochenende
Kiworr, Christoph
Klein, Helmut
Predigt über Johannes 20,19-29
Oster-Sonntag-Familien-Gottesdienst mit einem Osterspiel
Kolnsberg, Wolfgang
Predigt über Matthäus 27, 33-54
in Vertretung für die kurzfristig erkrankte Ortspfarrerin an Karfreitag 2013
Kraft, Irene
Predigt über 1. Mose 15,1-6 mit Bezug auf das Bild „Abraham.Die Nacht von Hebron“ von Sieger Köder
Erster Gottesdienst im gemeinsam mit der Landeskirchlichen Gemeinschaft genutzten Gebäude
Langguth, Ulrike
Lossjew, Alexandra
Predigt über Johannes 12,12–19
Sonntagsgottesdienst an Palmarum
Mülling, Christina
Predigt zum Heiligen Geist über Ezechiel 11,19
Predigt bei den Tertiarschwestern in der Messe zum Heiligen Geist vor der Wahl der neuen Provinzleitung.
Neuß, Sebastian
Predigt über Offenbarung 11,14-19
Gottesdienst im Themenjahr der Reformationsdekade 2015 „Bild und Bibel“.
Nitschke, Elisabeth
Predigt über Johannes 8,3-11
für den 4. Sonntag nach Trinitatis
Riemenschneider, Matthias
Römer, Dajana
Predigt über Genesis 50, 15 - 21
4. Sonntag nach Trinitatis
Sörgel, Rainer
Predigt über Jesaja 42,01-04
Gottesdienst 1. Sonntag nach Epiphanias
Stiehl, Cornelia
Voß, Jens
Predigt über Johannes 21,1.11-18
Oster-Frühgottesdienst
Wischnath, Prof. Dr. Rolf
Ziehe-Pfennigsdorf, Christine
Predigt über 1. Könige 19,1-8
Sonntagsgottesdienst Oculi

 

 

Anlässlich des 10jährigen Predigtpreis-Jubiläums ab 2009 neu eingeführt:

Die Goldene Taube kennzeichnet die Predigten der Preisträger.

Die Silberne Taube kennzeichnet die Predigten, die in die letzte Runde gekommen sind.

Die Bronzene Taube kennzeichnet die Predigten, die es in die Vorrunde geschafft haben.

Ehrenkranz Bronze
Ehrenkranz Silber

Der Ehrenkranz zeichnet die Predigenden aus, die entweder die „Goldene Taube“ als PreisträgerInnen verliehen bekamen oder mit der max. Höchstzahl von drei Tauben der Kategorien „Silber oder Bronze“ geehrt wurden.

Es können insgesamt von den beiden Kategorien „Silber und/oder Bronze“ max. drei Auszeichnungen verliehen werden. Wobei sich die Farbe der Taube im grünen Ehrenkranz nach der Mehrzahl der „Silbernen und/oder bronzenen Tauben“ richtet.

Unabhängig davon kann sich jeder, der die „Goldene Taube noch nicht verliehen bekommen hat, weiterhin um die Hauptauszeichnung des Predigtpreises bewerben, die ebenfalls nur einmalig verliehen werden kann.

Der Ehrenkranz markiert somit die Autoren, die in der Predigtdatenbank für herausragende Predigtkultur stehen.