Foto von aufgeschlagenen Büchern

Predigten nach Themen

Kirchliche Ereignisse

Clicqué, Dr. Guy M.
Predigt über Jeremia 23,29–32
Synode der Ev.-ref. Kirche in Bayern (Bezirkssynode des Synodalverbandes XI der Ev.-ref. Kirche)
Coenen, Christian
Predigt über 1. Könige 19
anlässlich der Dekanatssynode meines Dekanats
Dahlhoff, Joachim
Predigt über Jeremia 17,13
Morgenandacht zur Eröffnung des zweiten Synodentages der Herbstsynode des Essener Kirchenkreise
Ernst, Josef
Flohr, Florian
Predigt über „Gott stört“
3. Advent / 25 Jahre Caritas Luzern
Hennersperger, Dr. Anna
Predigt über Matthäus 2,1-12
Fest Erscheinung des Herrn
Howaldt, Frank und Lemme, Matthias
Bronze
Predigt über 1. Mose 1, 2 + 4. Mose 11, 25 + Apostelgeschichte 2, 2-4b + Jesaja 44, 3
anlässlich der Gründung der Nordkirche und Pfingsten 2012
Huß, Dr. Udo
Predigt über Lukas 19,1-10
Gehalten zum Fest der Kirchweihe
Kuhrau-Neumärker, Prof. Dr. Dorothea
Kundert, Dr. Lukas
Lemme, Matthias und Howaldt, Frank
Bronze
Predigt über 1. Mose 1, 2 + 4. Mose 11, 25 + Apostelgeschichte 2, 2-4b + Jesaja 44, 3
anlässlich der Gründung der Nordkirche und Pfingsten 2012
Reichert, Barbara Sofia
Predigt über Jona
Buß- und Bettag
Reusch-Frey, Thomas
Scholz, Elke
Predigt über 1. Korinther 12,4-11
anlässlich der Dekanatssynode des Dekanates Cham
Werner, Christian
Predigt über 1. Timotheus 6,7 und Johannes 8,32
zu Beginn des Synode des Evangelischen Kirchenkreises Krefeld-Viersen

 

 

Anlässlich des 10jährigen Predigtpreis-Jubiläums ab 2009 neu eingeführt:

Die Goldene Taube kennzeichnet die Predigten der Preisträger.

Die Silberne Taube kennzeichnet die Predigten, die in die letzte Runde gekommen sind.

Die Bronzene Taube kennzeichnet die Predigten, die es in die Vorrunde geschafft haben.

Ehrenkranz Bronze
Ehrenkranz Silber

Der Ehrenkranz zeichnet die Predigenden aus, die entweder die „Goldene Taube“ als PreisträgerInnen verliehen bekamen oder mit der max. Höchstzahl von drei Tauben der Kategorien „Silber oder Bronze“ geehrt wurden.

Es können insgesamt von den beiden Kategorien „Silber und/oder Bronze“ max. drei Auszeichnungen verliehen werden. Wobei sich die Farbe der Taube im grünen Ehrenkranz nach der Mehrzahl der „Silbernen und/oder bronzenen Tauben“ richtet.

Unabhängig davon kann sich jeder, der die „Goldene Taube noch nicht verliehen bekommen hat, weiterhin um die Hauptauszeichnung des Predigtpreises bewerben, die ebenfalls nur einmalig verliehen werden kann.

Der Ehrenkranz markiert somit die Autoren, die in der Predigtdatenbank für herausragende Predigtkultur stehen.